Monatsarchiv: Juni 2010

Wir haben eine Fahne

Manchmal gewinnt man den Eindruck, Journalismus sei dazu da, Fragen zu beantworten, die keiner gestellt hat und vor Gefahren zu warnen, die nicht existieren. In der Ankündigung der Sendung „Nachtgespräche“ des Deutschlandradios heißt es: Fröhlich deutsch oder übertrieben – was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 5 Kommentare

Der Quatsch mit dem BuPrä – Plädoyer für Orientierungslosigkeit

Das Unheil hatte sich angekündigt. Es war vor zwei, drei Monaten, als sich – beängstigend einheitlich – alle deutschen Top-Kommentatoren auf den armen Horst Köhler stürzten, um ihn fertigzumachen. Ein „Schlossgespenst“ sei der Mann, er gebe dem deutschen Volk keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 7 Kommentare