Monatsarchiv: November 2009

Der Totalitarismus der Sensiblen

Ich mache seit einiger Zeit Yoga bei einer sehr netten Frau. Arme hoch, der Hund, die Cobra, alles gut, alles entspannend. Doch manchmal werde ich sehr unentspannt. Was eben doch stört an der ganzen bürgerlich-fernöstlichen-Kontemplationschose für sensible Studenten, esoterische Omas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Das Gegenteil von braun ist nicht „bunt“

Bei neonazistischen Umtrieben aller Art ist es nur eine Frage der Zeit, wann in der jeweiligen Stadt Passau/Wunsiedel/Delmenhorst oder xy eine Demonstration organisiert wird, bei der unter dem Motto “Passau/Wunsiedel/Delmenhorst oder xy bleibt bunt” Menschen durch die Straßen ziehen um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 12 Kommentare

Der Terror des „ganzen Menschen“

Der Fall Enke, so wird ununterbrochen behauptet, lehre uns, dass der „ganze Mensch“ mit „all seinen Schwächen“ im Mittelpunkt stehen, akzeptiert, ja wenn nicht sogar geliebt werden müsse. Immer und überall. Sonst drohe Ungemach. Das Gegenteil ist der Fall: Bürgerliches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare